Montag, 6. Februar 2017

[Blogtour] #bandstory: Bitter Beats



Hallo Ihr Lieben
und
Herzlich Willkommen!

Heute startet unsere spannende Blogtour zur neuen
 
#bandstorys-Reihe von Ina Taus,  

die am 05. Januar 2017 bei Carlsen Impress mit dem ersten Band

BITTER BEATS

gestartet ist. 

 In dieser Reihe geht es um die Mitglieder der fiktiven Bands "Anna falls" und "Must be crazy"  und deren romantischen Verwicklungen, um es mal grob zu umschreiben.

Ich stelle euch mal den ersten Band vor:
  
 Erscheinungsdatum: 05. Januar 2017 | Verlag: Impress | ISBN: 978-364-660288-3 | Format: Ebook | Seiten: 343 | Preis: 3,99€   
Leseprobe??   
                                 
                                                                            
Quelle: Carlsen
    **Rockstar-Romantik: Folge dem Beat, der dein Herz aus dem Takt bringt…**

Seit ihre große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, scheint es, als hätte Anna jeglichen Bezug zur Außenwelt verloren. Denn ihre Liebe war ein Geheimnis, das sie niemandem anvertrauen konnte, schon gar nicht ihrer Familie. Nicht mal ihre Bandkollegen kommen noch an sie heran, dabei ist ihr Gesang das Einzige, das Anna noch über Wasser hält. Bis sie nach einer Bandprobe im strömenden Regen in eine Bushaltestelle flüchtet und ihm begegnet. Max, mit dem tollen Musikgeschmack und dem süßen Lächeln. Max, der seinen Blick kaum von ihr abwenden kann. Nach ihrem ersten flüchtigen Moment im Regen glaubt keiner der beiden, den anderen je wiederzusehen. Aber man begegnet sich immer zwei Mal im Leben…
  Quelle: Carlsen

*~*~*~*~*


Das Leben hat es bisher nicht so gut gemeint mit Anna. Nachdem ihre erste große Liebe bei einem Autounfall stirbt, fällt sie in ein tiefes Loch und die Trauer bestimmt über 2 Jahre lang ihr Leben und ihren Alltag. Das einzige, was sie immer wieder aus der Dunkelheit rettet, ist die Musik und ihre Band "Anna falls" mit der sie ihre Leidenschaft ausleben kann. Auf der Bühne ist Anna immer noch die Alte, aber privat kommt kaum einer mehr an sie ran. Als Anna eines Tages Max begegnet versteht sie, dass sie so nicht weiterleben kann und befreit sich Schritt für Schritt von dem belastenden Gewicht der Trauer und des Verlust. Zwischen Anna und Max entwickeln sich zarte Bande, aber keiner von ihnen ahnt, dass die beiden eine ganz bestimmte Verbindung haben

Aber soviel möchte ich euch vom Inhalt gar nicht verraten. Wer gerne Geschichten mag, die von der Musik getragen und von tollen Bands begleitet werden, der ist bei der #bandstorys-Reihe genau richtig. Ina Taus hat eine rockige Atmosphäre erschaffen und ihr lockerer Schreibstil lassen euch durch die Handlung fliegen. 

Auch der zweite Band der #bandstorys-Reihe lässt nicht mehr lange auf sich warten. Am 02. März 2017 erscheint er bereits bei Carlsen Impress unter dem Titel

SAD SONGS

Erscheinungsdatum: 02. März 2017 | Verlag: Carlsen Impress | ISBN: 978-364-660289-0 | Format: Ebook | Seiten: 303 | Preis: 3,99€

Quelle: Carlsen
**Rockstar-Romantik: Verliere dich im Sound deines Herzens**

Für die selbstbewusste Skaterin Autumn steht die Welt plötzlich still, als sie dem süßen Schlagzeuger aus der Band »Must Be Crazy« auf einem Skate-Contest begegnet. Alex sieht nicht nur umwerfend aus, er kann ihr auch genau das bieten, wonach sie sich schon so lange sehnt: eine Auszeit von dem Leben, das sie führt und in dem ihr alles zu viel wird. Genau darum verschweigt sie Alex, wer sie wirklich ist. Ein Geheimnis, das immer schwerer auf Autumn lastet, je näher sie und der Musiker mit den wunderschönen Augen sich kommen… 

Quelle: Carlsen

*~*~*~*~*




Autumn und Alex lernt man im ersten Band schon etwas kennen. Der zweite Band ist ihrer Liebesgeschichte gewidmet und ich bin schon gespannt, was die beiden so erleben werden.

Zunächst werden die Bücher der #bandstorys-Reihe nur als Ebook erscheinen. Ob es jemals gedruckte Versionen geben wird, steht also noch in den Sternen. Der Vorteil von Ebooks ist ja, dass man kein Lesezeichen benötigt, da der Reader sich selbst merkt, wo man als letztes stehen geblieben ist.

Aber trotzdem möchte ich euch noch eine ganz simple Anleitung zum Basteln von Lesezeichen zeigen. Denn wer weiß, vielleicht erscheint ja bald ein #bandstorys-Buch als gedruckte Version und was wäre da cooler als ein selbstgebasteltes Lesezeichen.

Für diese leichte Version eines Lesezeichens braucht ihr jedenfalls nicht viel:

  • Papier (z.B. eine Seite eines alten Buches, ein Songtext, etc)
  • Schere 
  • Laminierfolie
  • Laminiergerät
  • Locher
  • Reste von einem Schleifenband oder ähnliches

Aus dem jeweilligen Papier ein Rechteck mit den Maßen 15cm x 4cm ausschneiden.
Wenn ihr z. B. einen Songtext/Songzeile oder ein (Buch-)Zitat als Lesezeichen haben möchtet, dann könnt ihr das mittels dem Programm Word gestalten.


Leider ist unser Drucker hinüber, sonst hätte ich euch dieses Lesezeichen gerne komplett gestaltet gezeigt. So musste ich ein Foto mit meinem Handy machen, damit ihr ungefähr sehen könnt, was ich meine. :-)

Ich habe in dem Schreibprogramm einfach im Format die Maße des Lesezeichens eingegeben und dann mit den Schriften und Größen gespielt. In eurer Gestaltung könnt ihr euch da richtig austoben.

Wenn ihr das Lesezeichen fertig gestaltet und ausgeschnitten habt, packt es in die Laminierfolie und jagt alles durch das Laminiergerät. Das geht alles relativ fix. Dann macht ihr mit einem Locher noch ein Loch ans Ende des Lesezeichen und fädelt ein schönes Bändchen hindurch.

Fertig ist das Lesezeichen!

*~*~*~*~* 

 Kommen wir zum Gewinnspiel. Es gibt schöne Preise zu gewinnen:



Wenn ihr in den Lostopf hüpfen wollt, dann beantwortet die nachfolgende Frage
 bis zum 12. Februar 2017 um 23:59Uhr:

Werft bitte einen Blick in die oben verlinkte Leseprobe! 
Wie ist euer erster Leseeindruck?

Morgen geht es bei Tine von Mein Bücherparadies weiter

Ich wünsche Euch weiterhin viel Spaß auf der Tour
 und
 drücke euch die Daumen beim Gewinnspiel.  

 

Teilnahmebedingungen:

  • Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
  • Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. 
  • Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
  • Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
  • Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
  • Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
  • Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
  • Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
  • Sollte der Gewinner sich im Gewinnfall nach Bekanntgabe innerhalb von 7 Tagen nicht bei CP-Ideenwelt melden, rückt ein neuer Gewinner nach und man hat keinen Anspruch mehr auf seinen Gewinn.
  • Das Gewinnspiel endet am 12.2.2017 um 23:59 Uhr.
 

Kommentare:

  1. Die Bastelanleitung finde ich toll <3 Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, wird definitiv mal vermerkt.

    Vielen Dank für den tollen Beitrag :)

    Beim Gewinnspiel möchte ich aber nicht mitmachen ;-)

    Grüße Ricky

    Ps:dein Blog gefällt mir, den werd ich nun auf alle Fälle mal verfolgen <3

    AntwortenLöschen
  2. Mein erster Eindruck ist sehr positiv. Eine schöne Geschichte mit toll ausgearbeiteten Charakteren.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diese tolle Vorstellung!
    Die Bastelanleitung ist echt toll!!

    Also, meinen ersten Leseeindruck kann ich nicht beschreiben, da ich das Buch schon kenne, aber das Buch ist einfach unfassbar toll!
    Es ist so fesselnd, dass man nicht drumrum kommt, das Buch komplett zu lesen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, ich hüpfe nur für den 2. und 3. Platz in den Lostopf, da ich das eBook ja schon habe. 😉

      Löschen
  4. Hi Caro,
    bin mal wieder zu Besuch auf deinem Blog. Und wie immer so schön gestaltet. Dein Beitrag zu der Leseprobe und zum Buch sehr schön geschrieben. Mein erster Leseeindruck... Unfall Liebe fürs Leben verloren... Kann man sich denn dann wieder so verlieben, wie man schon mal war? Ich will mehr erfahren von Anna und Max, und wie das zweite Mal Treffen wohl weitergeht...
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    es liest sich sehr toll und macht Lust auf mehr. :)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  6. Sonja W. (Sonjas Bücherecke)Mittwoch, Februar 08, 2017

    Hallo,

    eine tolle Vorstellung. Eine Autorin, die ich noch nicht kenne. Der Schreibstil gefällt mir. Und das bisher gelesene berührt mich sehr und macht unheimlich Lust auf das Gesamtwerk.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!

    Die ersten Seiten konnten mich ehrlich gesagt nicht so ganz fesseln, mir ist der Schreibstil ein wenig zu sehr beschreibend.
    Allerdings habe ich den Eindruck, dass sich das im Verlauf der Leseprobe bereits legt. Daher bin ich natürlich neugierig ob sich mein Eindruck bestätigt. Außerdem habe ich schon sooooo viel Gutes über das Buch gehört...
    Da werde ich es wohl trotzdem lesen. ;)

    LG, Insi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    mein erster Eindruck ist durchweg positiv. Eine tolle Geschichte wartet, um gelesen zu werden.
    Liebe Grüße Bettina Hertz

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,

    der erste Eindruck ist sehr positiv bei mir, ich mag die Geschichte und auch die Leseprobe macht neugierig, ich finde vor allem den Schreibstil sehr angenehm :)

    LG

    AntwortenLöschen