Sonntag, 29. Januar 2017

[Bücherwanderin stöbert] Neuerscheinungen im Februar 2017

im Februar

Hallo Ihr Lieben, 

am heutigen Sonntag habe ich wieder die Zeit genutzt um nach neuen Lesestoff zu suchen. Die Verlage hauen auch im Monat Februar eine Menge schöner Bücher raus. Aber ich glaube, der März wird noch schlimmer.

Im Februar haben es insgesamt 12 Bücher auf meine Must-Read-Liste geschafft. Zwei der Bücher auf meiner Liste, liegen schon hier, einige von den Werken werde ich vermutlich auch als Hörbuch hören, da ich, wie ich gestern schon erzählte, Gefallen an diesem Ausgabeformat gefunden habe. Und Dank Audible.de kommt man in Genuss vieler guter und auch neuer Hörbücher. Jedenfalls freue ich mich wieder sehr auf den neuen Lesestoff.

Nun möchte ich euch nicht länger auf die Folter spannen. Hier sind sie also,

MEINE MUST-HAVES IM FEBRUAR

Samstag, 28. Januar 2017

Öfter mal was Neues..... es gibt eine neue Rubrik bei der Bücherwandeirn

Hallo Ihr Lieben, 

ich möchte gar nicht groß rumschwafeln, denn das was ich zu erzählen habe, ist mit wenigen Worten erzählt.

Es gibt eine neue Rubrik hier bei der Bücherwanderin. 😍😊


Nämlich den


Lauschangriff
   

Unter dieser Rubrik findet ihr, meine lieben Leser, zukünftig sämtliche Hörbuch-Rezensionen. In den letzten Monaten habe ich nämlich Gefallen an dem gesprochen Wort gefunden und lausche regelmäßig den Geschichten und Werken der Autoren. Meist auf dem Weg zur Arbeit und früh morgens, wenn ich mich für den Tag startklar mache. Dadurch kam (und komme ich hoffentlich auch weiterhin) in den Genuss vieler schöner und spannender Geschichten, die ich euch nicht vorenthalten möchte.

Ich bin gespannt, wie die Rezensionen der Hörbücher Anklang finden und würde mich freuen, wenn diese Form des Buches auch von euch Aufmerksamkeit bekommt.

Habt einen schönen Samstag!

 

[Lauschangriff] Tote Mädchen lügen nicht von Jay Asher - Eine Hörbuch-Rezension -

Quelle: Randomhouse
 Jay Asher - Tote Mädchen lügen nicht
aus dem Amerikanischen von Knut Krüger

| ISBN: 978-3-8371-7633-9  | Dauer: 4 h 46 Min  | Sprecher: Shandra Schadt & Robert Stadlober  |  Originaltitel: 13 Reasons why | Preis: 13,95€ |


Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...

Quelle: Randomhouse

Dienstag, 24. Januar 2017

[Rezension] Taus, Ina - Bitter Beats (#bandstorys 1)

Quelle: Carlsen
Titel: Bitter Beats (#bandstorys 1)
Originaltitel: -/-
Autor: Ina Taus
Übersetzer: -/-
Erscheinungsdatum: 05. Januar 2017
Verlag: Impress
ISBN: 978-364-660288-3 
Format: Ebook
Seiten: 343
Preis: 3,99€

*Hier kaufen* 





Seit ihre große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen ist, scheint es, als hätte Anna jeglichen Bezug zur Außenwelt verloren. Denn ihre Liebe war ein Geheimnis, das sie niemandem anvertrauen konnte, schon gar nicht ihrer Familie. Nicht mal ihre Bandkollegen kommen noch an sie heran, dabei ist ihr Gesang das Einzige, das Anna noch über Wasser hält. Bis sie nach einer Bandprobe im strömenden Regen in eine Bushaltestelle flüchtet und ihm begegnet. Max, mit dem tollen Musikgeschmack und dem süßen Lächeln. Max, der seinen Blick kaum von ihr abwenden kann. Nach ihrem ersten flüchtigen Moment im Regen glaubt keiner der beiden, den anderen je wiederzusehen. Aber man begegnet sich immer zwei Mal im Leben…

Quelle: Carlsen 

Montag, 23. Januar 2017

[Rezension] McIntyre, Rachel - Überlieben in 10 Schritten

Quelle: Magellan
Titel: Überlieben in 10 Schritten
Originaltitel: The Number One Rule for Girls
Autor: Rachel McIntyre
Übersetzer: Jessika Kumina & Sandra Knuffinke
Erscheinungsdatum: 18. Januar 2017
Verlag: Magellan
ISBN: 978-373-485014-1
Format: gebundene Ausgabe 
Seiten: 304
Preis: 17,00€

*Hier kaufen*



  

Daisy hat die Nase voll! Von Jungs im Allgemeinen und von ihrem Ex im Speziellen. Zeit für einen Neuanfang! Am College ist sowieso alles besser und man hat viel Wichtigeres als Jungs im Kopf. Davon ist Daisy fest überzeugt – zumindest bis sie Toby begegnet. Mr Charming hat es ihr angetan. Alles scheint perfekt, sodass sie die ersten Wolken am Liebeshimmel komplett übersieht. Doch so langsam braut sich ein richtiger Sturm zusammen, dem niemand entkommen kann! Jetzt ist es an Daisy, das Ruder wieder in die Hand zu nehmen …

Quelle: Magellan

Freitag, 20. Januar 2017

[Rezension] Voosen, Tanja - Kein Kuss wie dieser

Quelle: Carlsen
Titel: Kein Kuss wie dieser
Originaltitel: -/-
Autor: Tanja Voosen
Übersetzer: -/-
Erscheinungsdatum: 01. September 2016
Verlag: Impress
ISBN: 978-364-660272-2 
Format: Ebook
Seiten: 360
Preis: 3,99€

*Hier kaufen* 


 

Auf Partys mit fremden Typen rumzuknutschen, gehört für Jessa zum Leben so sehr dazu wie eine Tüte Eis zum Sommer. Ein Kuss bleibt doch immer nur ein Kuss, an eine vermeintliche Magie glaubt sie nicht. Ganz anders sieht es der Mädchenschwarm Quinn Paxton, der für seine Bettgeschichten weit über die Schule hinaus bekannt ist, aber niemanden jemals küssen würde. Kein Wunder, dass zwischen den beiden Gegensätzen die Funken sprühen, wenn sie sich über den Weg laufen. Als sich während der Sommerferien dann auch noch herausstellt, dass Quinn der neue Angestellte in der Pension von Jessas Tante ist, bebt der Boden unter Jessas Füßen. Eigentlich hat sie genug eigene Probleme, als dass sie sich auch noch über einen dahergelaufenen Herzensbrecher Gedanken machen könnte, aber irgendetwas zieht sie immer wieder zu ihm…

Quelle: Carlsen


Donnerstag, 19. Januar 2017

[Rezension] Sepetys, Ruth - Salz für die See

Quelle: Carlsen
Titel: Salz für die See
Originaltitel: Salt to the Sea
Autor: Ruta Sepetys
Übersetzer: Henning Ahrens
Erscheinungsdatum: 29. September 2016
Verlag: Königskinder
ISBN: 978-355-156023-0
Format: gebundene Ausgabe
Seiten: 416
Preis: 19,99€

*Hier kaufen*




Die letzten Kriegstage des Jahres 1945: Tausende Menschen flüchten aus Angst vor der Roten Armee nach Westen. Darunter Florian, ein deutscher Deserteur, Emilia, eine junge Polin, und Joana, eine litauische Krankenschwester. Eine Notgemeinschaft, in der jeder ein Geheimnis hat, das er nicht preisgeben will. Denn der Krieg hat sie Misstrauen gelehrt. Im eiskalten Winter wählt der kleine Flüchtlingstrek den lebensgefährlichen Weg über das zugefrorene Haff. In Gotenhafen, so heißt es, warte die Wilhelm Gustloff, um sie nach Westen zu bringen. Doch auch dort sind sie noch lange nicht in Sicherheit.

Quelle: Carlsen

Mittwoch, 18. Januar 2017

[Rezension] Ehrlich, Esther - Nest

Quelle: Aladin
Titel: Nest
Originaltitel: NEST
Autor: Esther Ehrlich
Übersetzer: André Mumot
Erscheinungsdatum: 01. September 2016
Verlag: Aladin
ISBN: 978-3-8489-2077-8
Format: gebundene Ausgabe
Seiten: 320
Preis: 14,95€

Leseprobe?

*Hier kaufen* 




Für die elfjährige Naomi »Chirp« Orenstein ist ihr Zuhause auf Cape Cod wie ein kuscheliges warmes Nest - umgeben von weitläufigen Stränden, frischer Seeluft und den schönsten Vögeln. Doch der Tag, an dem bei ihrer Mutter Multiple Sklerose festgestellt wird, ändert alles. Machtlos muss die Familie mitansehen, wie die Krankheit schließlich in einer Tragödie endet. Chirp rinnt das Glück wie Sand durch die Finger. Bis eines Tages Joey, der eigenbrötlerische Nachbarsjunge, auftaucht, der sie auf seine ganz eigene Art daran erinnert, dass Flügel zum Fliegen da sind. 

Quelle: Aladin Verlag

Dienstag, 17. Januar 2017

[Rezension] Rosenbecker, Lisa - Malou. Diebin von Geschichten

Quelle: Carlsen
Titel: Malou. Diebin von Geschichten
Originaltitel: -/-
Autor: Lisa Rosenbecker
Übersetzer: -/-
Erscheinungsdatum: 04. August 2016
Verlag: Impress
ISBN: 978-364-660263-0 
Format: Ebook
Seiten: 301
Preis: 3,99€

*Hier kaufen* 



Jeder weiß, dass der Kuss einer Muse auch aus dem gewöhnlichsten Menschen einen gefeierten Autor machen kann. Doch die wenigsten wissen um die Anti-Musen, wie Malou Winters eine ist. Als Tochter einer Normalsterblichen und einer Romanfigur hat sie von der versteckten Zwischenweltbibliothek aus Zugang zu sämtlichen Londoner Buchwelten, die jemals erdacht und aufgeschrieben wurden. Statt jedoch zu inspirieren, ist es ihre Bestimmung, nicht zu Papier gebrachte Ideen zu finden und zu löschen. Eine Lebensaufgabe, die sie nicht selten frustriert, vor allem da in letzter Zeit etwas mit den Personen, zu denen ihre Aufträge sie führen, nicht zu stimmen scheint. Und dann gerät sie auch noch ins Visier eines nicht unattraktiven jungen Mannes, der gefährlich nah dran ist, ihre wahre Identität zu erraten…

Quelle: Carlsen

Montag, 16. Januar 2017

[Rezension] Ahern, Cecelia - Perfect - Wie perfekt willst du sein?

Quelle: Fischerverlage
 Titel: Perfect - Willst du die perfekte Welt?
 Originaltitel: Perfect
 Autor: Cecelia Ahern
 Übersetzer: Christine Strüh
 Erscheinungsdatum: 17. November 2016
 Verlag: Fischer FJB
 ISBN: 978-384-142236-1
 Format: gebundene Ausgabe
 Seiten: 480
 Preis:18,99€

 *Hier kaufen*


Celestine wurde als „fehlerhaft“ gebrandmarkt, sie gehört nun zu den Menschen zweiter Klasse. Doch statt sich den strikten Regeln des Systems zu unterwerfen, flieht sie. Denn Celestine ist auch ein Symbol der Hoffnung für alle anderen Fehlerhaften.
Gelingt es ihr, den grausamen Richter Crevan zu überführen? Das wäre die Chance auf einen Neuanfang für die Fehlerhaften. Aber gibt es auch für ihre große Liebe eine neue Chance?
Für Celestine geht es um alles – um Gerechtigkeit für sich selbst und alle anderen und um eine lebenswerte Zukunft.

Quelle: Fischerverlage

Sonntag, 15. Januar 2017

[Rezension] Chee, Traci - Ein Meer aus Tinte und Gold ( Das Buch von Kelanna 1)

Quelle: Carlsen
Titel: Ein Meer aus Tinte und Gold (Das Buch von Kelanna 1)
Originaltitel: The Reader ( Sea of Ink and Gold Book 1)
Autor: Traci Chee
Übersetzer: Sylke Hachmeister
Erscheinungsdatum: 25. November 2016
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-355-158352-9
Format: gebundene Ausgabe
Seiten: 480
Preis: 17,99

*Hier kaufen*



Seit Sefias Vater ermordet wurde, kämpft sie mit ihrer Tante Nin ums Überleben. Aber dann wird Nin entführt und die einzige Spur zu ihr ist ein Buch: ein scheinbar nutzloser Gegenstand in einem Land, in dem fast niemand um die Existenz des geschriebenen Wortes weiß. Doch kaum berührt Sefia das makellose Papier, spürt sie eine magische Verbundenheit und lernt die Zeichen zu deuten. Sie führen sie nicht nur auf eine gefährliche Reise, sondern auch an die Seite eines stummen Jungen, der selbst voller Geheimnisse steckt. Gemeinsam wollen sie Nin finden – und den Tod von Sefias Vater rächen.

Quelle: Carlsen

Samstag, 14. Januar 2017

[Rezension] Schinko, Barbara - Kolibriküsse

Quelle: Carlsen
Titel: Kolibriküsse
Originaltitel: -/-
Autor: Barbara Schinko
Übersetzer: -/-
Erscheinungsdatum: 04. August 2016
Verlag: Impress
ISBN: 978-364 660245-6 
Format: Ebook
Seiten: 208
Preis: 3,99€

*Hier kaufen* 



Weil ihre Mutter mal wieder auf einem Selbstfindungstrip ist, muss Kenzie für die letzten beiden Schuljahre zu ihrer Schwester ziehen. Das einzig Gute daran: die Autopanne kurz vor dem Ziel, die Kenzie in der sengenden Hitze Indianas eine Begegnung mit dem attraktiven Josh beschert. Kenzie verliebt sich Hals über Kopf in den heißen Farmboy mit den zerzausten Haaren und den kolibrigrünen Augen. Doch obwohl Josh ihre Gefühle scheinbar erwidert, weicht er ihren Flirtversuchen immer wieder aus. Als Kenzie sein Verhalten verstehen will, stößt sie auf ein gefährliches Geheimnis, das plötzlich ein ganz anderes Licht auf Josh wirft…

Quelle: Carlsen

Freitag, 13. Januar 2017

[Rezension] Dinan, Kurt - Wir sind nicht zu fassen

Quelle: Magellan Verlag
Titel: Wir sind nicht zu fassen
Originaltiel: Don't get caught
Autor: Kurt Dinan
Übersetzer: Petra Hucke
Erscheinungsdatum: 25. Juli 2016
Verlag: Magellan
ISBN: 978-373-485023-3
Format: gebundene Ausgabe
Seiten: 320
Preis: 16,95€

*Hier kaufen*




Klassenzimmer voller Wasserbomben, öffentliche Rache an fiesen Lehrern, eine Kuhherde auf dem Schuldach – die Aktionen des mysteriösen Chaos-Clubs sind legendär. Als Max eine rätselhafte Einladung des Clubs erhält, sieht er seine Chance gekommen: Endlich nicht mehr Mister Kein-Sozialleben, Mister Durchschnitt, Einfach-nur-Max sein! In der Hoffnung, in die Geheimgesellschaft aufgenommen zu werden, vergisst er völlig Gangsterregel Nr. 4: Bleib misstrauisch. Und so findet er sich genau in dem Moment vor dem verunstalteten Wasserturm auf dem Schulgelände wieder, als der Sicherheitsdienst auftaucht – eine Falle! Max kocht vor Wut und setzt auf Gangsterregel Nr. 7: Dein ist die Rache!

Quelle: Magellan

Donnerstag, 12. Januar 2017

[Rezension] Jager, Jennifer Alice - Secret Woods Band 1 - Das Reh der Baronesse

Quelle: Carlsen
Titel: Secret Woods Band 1 - Das Reh der Baronesse
Originaltitel: -/-
Autor: Jennifer Alice Jager
Übersetzer: -/-
Erscheinungsdatum: 04. August 2016
Verlag: Impress
ISBN: 978-364-660280-7
Format: Ebook
Seiten: 260
Preis: 3,99€

*Hier kaufen* 



Anstatt den Zwängen des Königshofs zu unterliegen, trainiert Nala lieber das Bogenschießen und gerät in Raufereien mit ihrem Bruder Dale. Aber als ihr Vater, der Baron von Dornwell, eine neue Frau auf das Anwesen bringt, sieht sie ihr Glück schwinden. Die Komtesse ist hochnäsig und böswillig, dennoch ist Nalas Vater ihr vollkommen verfallen. Als Nala schließlich das dunkle Geheimnis der Komtesse aufdeckt, ist es bereits zu spät. Sie setzt alles daran, ihre Familie vor der bösen Stiefmutter zu retten. Doch schon bald steht nicht nur das Leben ihres Bruders auf dem Spiel. Auch ihr eigenes Herz ist in Gefahr – und das des fremden Jägers mit dem verschmitzten Lächeln und den blaugrauen Augen… 

Quelle: Carlsen

Top Ten Thursday vom 12.01.2017

http://www.buecher-bloggeria.de/p/top-ten-thursday_16.html
Eine Aktion von Steffi von der Bücherbloggeria. Für Infos einfach auf den Banner klicken!


Hallo Ihr Lieben, 

Es wird wieder Zeit sich dem TTT, dem 

Top Ten Thursday 

zu widmen.

Das heutige Thema lautet:

Deine letzten 10 Neuzugänge

Ich habe es mir jetzt mal einfach gemacht und einfach sämtliche "echten" Bücher fotografiert. Zwar sind auch einige E-Books bei mir eingezogen, aber diese zeige euch am Sonntag in meinem Neuzugänge, den ich auch endlich mal wieder machen wollte.

Und das sind sie meine Neuzugänge:

Mittwoch, 11. Januar 2017

[Rezension] Jordan, Cat - Der Sommer, der uns trennte

Quelle: HarperCollins
Titel: Der Sommer, der uns trennte
Originaltitel: The Leaving Season
Autor: Cat Jordan
Übersetzer: Ivonne Senn
Erscheinungsdatum: 15. August 2016
Verlag: Harper Collins
ISBN: 978-3959679626
Format: Ebook
Seiten: 304
Preis: 12,99€

*Hier kaufen*



Die Gedanken wirbeln erbarmungslos durch Middies Kopf. Wenn es stimmt, bricht ihre Welt zusammen. Gemeinsam aufs College gehen, verloben, heiraten, all das würde es nie mehr geben. Niemand scheint Middie in ihrem Schmerz zu verstehen. Bis auf Lee - Nates besten Freund, mit dem sie nie gut klargekommen ist. Aber er ist der Einzige, an den sie sich anlehnen kann. Und plötzlich erwächst aus der gemeinsamen Sorge etwas Neues …

Quelle: Harper Collins

Montag, 9. Januar 2017

[Rezension] Tash, Sarvenaz - Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universum

Quelle: Magellan Verlag
Titel: Die (beinahe) größte Liebesgeschichte des Universum
Originaltitel: The Geek's Guide to unrequited love
Autor: Sarvenaz Tash
Übersetzer: Sandra Knuffinke, Jessika Komina
Erscheinungsdatum: 25. Juli 2016
Verlag: Magellan Verlag
ISBN: 978-373-485027-1
Format: gebundene Ausgabe
Seiten: 304
Preis: 16,95€

*Hier kaufen*




Immer an seiner Seite und doch so unerreichbar wie ein ferner Planet – das ist seine beste Freundin Roxy für Graham. Seit Monaten sucht er einen Weg, ihr seine grenzenlose, epische, unsterbliche Liebe zu gestehen. Bei ihrem gemeinsamen Wochenende auf der New Yorker Comic-Convention will er seine Chance endlich nutzen. Leider kommen ihm immer wieder ein gut aussehender Engländer, seine Schüchternheit und die geheimen Liebesgesetze des Universums in die Quere …

Quelle: Magellan Verlag

Freitag, 6. Januar 2017

[Rezension] Brody, Jessica - Eine Woche voller Montage

Quelle: Magellan Verlag
Titel: Eine Woche voller Montage
Originaltitel: A week of Mondays
Autor: Jessica Brody
Übersetzer: Lara Tunnat
Erscheinungsdatum: 25. Juli 2016
Verlag: Magellan Verlag
ISBN: 978-373-485022-6

Format: gebundene Ausgabe
Seiten: 448
Preis: 17,95€


*Hier kaufen*



Ellie erlebt den schrecklichsten Montag ihres Lebens: Eine Katastrophe jagt die nächste, und als wären alle Peinlichkeiten nicht schon schlimm genug, macht ihr Freund Tristan aus heiterem Himmel mit ihr Schluss! Ellie wünscht sich nur eines: Sie möchte bitte, bitte eine zweite Chance. Die kriegt sie – am nächsten Morgen wacht sie auf und stellt fest: Es ist wieder Montag! Ellie setzt alles daran, die Fehler von gestern/heute zu vermeiden und für ihr eigenes Happy End zu sorgen. Doch wer hätte gedacht, dass ein Montag so hartnäckig sein kann?

Quelle: Magellan Verlag

Donnerstag, 5. Januar 2017

Top Ten Thursday vom 05.01.2017

Eine Aktion von Steffis Bücher-Bloggeria - Für Infos einfach auf den Banner klicken


Hallo Ihr Lieben

und 

Frohes neues Jahr euch allen!

2016 ist vorbei und das neue Jahr 2017 geht mit kleinen oder großen Schritten voran. Heute möchte die Steffi im Rahmen des 

Top Ten Thursday 

folgendes wissen.

10 Highlights aus dem Jahre 2016

Das letzte Jahr hatte so einige Höhepunkte parat. Das war sehr erfreulich. Da fiel mir allerdings auch die Wahl schwer, 10 Bücher für den heutigen TTT zu finden. Für mich bedeutete das, nochmal Rezensionen lesen und die damaligen Emotionen aufsaugen.

Mittwoch, 4. Januar 2017

[Rezension] Kaiser, Mareice - Alles inklusive

Quelle: Fischerverlage
Titel: Alles inklusive
Originaltitel: -/-
Autor: Mareice Kaiser
Übersetzer: -/-
Erscheinungsdatum: 24. November 2016
Verlag: Fischer Verlag
ISBN: 978-359-629606-4
Format: Taschenbuch
Seiten: 288
Preis: 14, 99€

*Hier kaufen*





»96 Prozent aller Kinder kommen gesund zur Welt. Meine Tochter gehört zu den anderen vier Prozent.« 

Ein Buch, das mitnimmt – in einen außergewöhnlichen Familienalltag. Elternwerden hatte sich Mareice Kaiser anders vorgestellt: Ihre erste Tochter kommt durch einen seltenen Chromosomenfehler mehrfach behindert zur Welt. Das Wochenbett verbringen sie im Krankenhaus, statt zur Krabbelgruppe gehen sie zum Kinderarzt.

Beindruckend ehrlich erzählt sie, was ihre behinderte Tochter für ihr Leben bedeutet: Gespaltene Reaktionen, schwierige Gewissensfragen, irrsinnige Bürokratie, dumme Sprüche - aber auch unendlich viel Freude, Glück und Liebe zum Leben.

Quelle: Fischerverlage


Montag, 2. Januar 2017

[Rezension] Brausendorf, Nicole - Die einzige Art Spaghetti zu essen

Quelle: Ullstein Buchverlage
Titel: Die einzige Art Spaghetti zu essen
Originaltitel: -/-
Autor: Nicole Brausendorf
Übersetzer: -/-
Erscheinungsdatum: 12. August 2016
Verlag: Ullstein Taschenbuch
ISBN:978-354-828671-6
Format: Taschenbuch
Seiten: 480
Preis: 9,99€

*Hier kaufen*



Als die siebzehnjährige Liv mit ihrer Mutter in eine Kleinstadt an der Elbe zieht und eigentlich nichts als Einöde erwartet, kommt alles Schlag auf Schlag: Ihre neue Freundin Nessie wird ungewollt schwanger, und der Bad Boy Felix verliebt sich Hals über Kopf in sie. Er kutschiert sie mit seinem Motorrad, wohin sie will, tut alles, um ihr zu gefallen. Doch da gibt es noch jemanden: Leo ist Keyborder einer Coverband, und seit dem ersten Live-Auftritt der Jungs will Liv nur noch in seiner Nähe sein. Leo kann nicht glauben, dass Liv ihn wirklich liebt; er ist blind. Die Anziehung zwischen den beiden ist stark, aber die Widerstände gegen ihre Liebe sind groß...

Quelle: Ullstein Buchverlage

Sonntag, 1. Januar 2017

[Bücherwanderin stöbert] Neuerscheinungen im Januar 2017

im Januar

Hallo Ihr Lieben, 


Ein Frohes neues Jahr wünsche ich euch allen!

Nach meinem Urlaub freue ich mich euch wieder hier begrüßen und euch gleich meine Must-Haves für den Monat Januar vorstellen zu können.

Ich habe insgesamt 15 Bücher entdeckt, wobei ich "Wie die Luft zum Atmen" bereits auf Englisch gelesen habe und es euch wirklich ans Herz legen kann.

Aber ich möchte euch nicht länger auf die Folter spannen. Hier sind sie nun:

Meine Must-Haves im Januar