Dienstag, 19. Januar 2016

Gemeinsames Lesen vom 19.01.2016

Eine Akion von Schlunzenbücher

Hallo Ihr Lieben, 

wie schnell eine Woche doch vergeht. Es wieder Dienstag und wieder Zeit für

"Gemeinsam Lesen"

Zu den heutigen Fragen:

1. Welches Buch lest ihr gerade und auf welcher Seite seit ihr?

Ich lese gerade dieses Buch und bin auf Seite 41.

Quelle: Harper Collins



Das Böse kommt - in Captive Sound ist es ganz nah

Ein Junge, der von dunklen Visionen gequält wird. Ein Mädchen mit der magischen Gabe ihn zu retten. Das Böse, das sie beide vernichten will.

Mateos Visionen bringen ihn an den Rand des Wahnsinns. Es ist ein dunkler Familienfluch, der seine Mutter in den Tod getrieben hat und nun auch ihm zum Verhängsnis werden könnte. Immer wieder sieht er in seinen Träumen ein schönes, sterbendes Mädchen... und jetzt ist dieses Mödchen wirklich da!
Mit ihrem Vater und ihrem Bruder ist Nadia nach Captive's Sound gezogen. Mateo ahnt, was kommen wird :
Auf magische Weise sind er und Nadia füreinander bestimmt. Doch ihr Ende ist ungewiss...

Quelle: HarperCollins

**********

2. Wie lautet der erste Satz auf der aktuellen Seite?

"Eben noch hatte Verlaine ausgestreckt auf den altmodischen Vordersitz gemütlich in ihrem Auto gelegen und versucht, eine verknote Haarsträhne zu entwirren, wobei sie auf dem Smartphone Videos anschaute."

**********

3. Was willst Du unbedingt aktuell zu Deinem Buch loswerden?

Also, bis jetzt gefällt mir das Buch sehr gut. Flüssiger Schreibstil und mit Hexen hatte ich beim Lesen noch nicht allzu viel zu tun.

Ich finde ja, dass das Cover wunderschön ist. Die dunklen Farben sind alle sehr stimmig. Bin gespannt, wie sich die Geschichte weiterentwickelt und freue mich auf das Weiterlesen. :-)

**********

4. In seiner Schulzeit begegnen einem im Unterricht diverse Bücher. Kannst Du Dich noch an einige davon erinnern? Sind sie in guter oder in schlechter Erinnerung geblieben?

Es gab so einige Bücher, die wir in der Schule lesen mussten. In wirklich guter Erinnerung ist mir keines geblieben. So waren es bei uns auch eher die alten Klassiker, die bearbeitet und besprochen wurden. Ich musste z. B. ein Referat über Goethes "Götz von Berlichingen" halten. Ein absoluter Horror, weil für mich dieses Stück zur damaligen Zeit absolut unlesbar war. Ich kann mich aber auch an Bücher wie Max Frisch' "Andorra", "Er hieß Jan", "Farm der Tiere" & "Der Schimmelreiter" etc. erinnern. Ein zur damaligen Zeit modernes Buch haben wir meines Wissens nicht gelesen.Es waren die 90er. Vielleicht waren die Lehrer da noch etwas altmodisch. *gg*

Wie ist es bei Euch? Habt Ihr noch gute Erinnerungen n Eure Schullektüre?
Was musstet/durftet Uhr so alles lesen?

Habt alle einen schönen Dienstag :-)





Kommentare:

  1. Hallo Carolin :)
    Spellcaster fällt mir auch immer wieder ins Auge, weil es so hübsch aussieht. Mal schauen, vielleicht darf es doch noch irgendwann auf der Wunschliste einziehen ;)
    Oh, stimmt, Andorra "durfte" ich auch lesen. Mir fällt auf, dass wir schon echt viele Bücher gelesen haben in der Schulzeit, was ich so gar nicht empfunden hätte. Vor allem finde ich nach und nach auf den Blogs nochmal mehr Bücher, die ich bei mir gar nicht erwähnt hatte ;)
    Lieben Gruß,
    Steffi
    Gemeinsam Lesen in Somayas Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen Caro,
    ich hab bisher eigentlich nur eher negatives über Spellcaster gehört. Bin aber froh, dass es dir gefällt. Ich finde das Cover auch richtig gut ♥
    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Deine aktuelle Lektüre erinnert mich von der Ausgangssituation her sehr an "Beautiful Creatures". Zu sehr, um mein Interesse zu wecken. Ich hoffe aber, dass es dir viel Freude macht. :)

    Von Max Frisch habe ich "Homo Faber" lesen müssen, das mir damals sehr gut gefiel. Ich habe mir vorgenommen, es irgendwann noch einmal zu lesen.
    "Der Schimmelreiter" ist mir auch begegnet - ich fand es schrecklich. :D

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    Er hieß Jan hab ich auch gelesen, aber ich glaub nicht in der Schulzeit direkt.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/01/19/gemeinsam-lesen-mit-pan-und-schulbuechern/

    LG COrly

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Caro,

    auch ich war zu Beginn der 90ern in der Schule und weiß genau was Du meinst ^^
    Zum Glück ist auch der Unterricht heute moderner geworden, was ich an den Lehrern und dem Unterrichtsstoff meiner Kinder sehe.

    Überschneidungen haben wir leider keine.
    Richtig gut gefallen hat mir damals "Der kleine Prinz", weniger gut "Faust" ich bezweifle, dass das heute anders wäre ;-)

    Liebst, Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ach ich war auch in den 90ern in der Schule. Klassiker sind nix Schlimmes, denn die wenigstens würden dies privat zur Hand nehmen. Dennoch finde ich es gut, dass bei mir im Unterricht auch mal ein modernes Buch wie damals der noch recht unbekannte Harry Potter eingebaut wurde.


    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  7. Huhu =)

    Mich würde wirklich interessieren, ob die Bücher, die in der Schule heutzutage gelesen werden, moderner sind oder ob man weiterhin auf die alten Schwarten zurückgreift =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Caro,

    dein aktuelles Buch sieht ziemlich toll aus. Ich meine, ich hätte auch schon davon gehört. Ich muss es mir nachher noch mal in Ruhe ansehen. Schließlich mag ich "Hexenbücher" ♥

    Ich wünsche dir auf alle Fälle noch schöne und spannende Lesestunden.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Caro :)
    Dein aktuelles Buch kenne ich gar nicht, scheint allerdings auch nicht so das Richtige für mich zu sein. Wünsche dir aber natürlich weiterhin viel Spaß! :)

    Ich fand es immer ganz schrecklich das die Bücher in der Schule so zu Tode interpretiert wurden. Da hatte ich schon immer die Nase voll, obwohl wir noch gar nicht richtig angefangen hatten.
    Ich mochte "Effi Briest" ganz gern und auch "Romeo and Juliet" gehört bis heute zu meinen Lieblingen, die anderen sind mir eher in schlechter Erinnerung geblieben.

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen Caro,

    ich bin heute zum ersten Mal auf deinem Blog gelandet und mir gefällt es hier so gut, dass ich gleich mal Leserin geworden bin :) Werde definitiv öfters vorbeischauen.

    Dein Buch klingt wirklich interessant, könnte etwas für mich sein. Ich bin schon sehr auf deine Rezension gespannt. Das Cover ist wirklich wunderschön *schwärm* Das würde sich gut in meinem Buchregal machen :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen.
    Hier geht’s zu meinem Beitrag!

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    WoW! Das Buch schaut richtig genial aus :) <3

    Vielleicht magst du auf meiner Seite vorbei schauen? :)
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Mii

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, ich habe gerade deinen Blog entdeckt und er ist wirklich wunderschön! Ich bin gleich mal Leserin geworden :)
    Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest, Liebste Grüße Aileen :)

    AntwortenLöschen