Montag, 3. August 2015

Montagsfrage #15 vom 03.08.2015




Eine Aktion von Buch-Fresserchen.blogspot.de! Für mehr Infos klickt einfach auf das Bild :-)




Die heutige Montagsfrage lautet:

Wie schafft es eine Hauptfigur, sich bei Dir unbeliebt zu machen?



Was für eine  tolle Frage, die mich wirklich zum nachdenken angeregt hat. :-)

Es gibt viele Eigenschaften und Verhaltensweisen, die mich nerven.

Hier sind einige Beispiele:


  • extreme Zickigkeit
Männer und Frauen, die im Buch nur rumzicken, finde ich sehr anstrengend und haben schon öfters dazu geführt, dass ich ein Buch abgebrochen habe
  • Weinerlichkeit
Boah, sowas geht mir auch tierisch auf die Nerven. Wenn Protagonisten ständig meinen in Tränen ausbrechen zu müssen, weil sie mit einer Situation nicht fertig werden etc. Da möchte ich am liebsten ins Buch hinein klettern und die Person schütteln und sagen: "Komm mal klar in deiner Welt!"
  • Null Toleranz
Personen, die alles ablehnen, was denen so begegnet oder vorgeschlagen wird. Echt schlimm!
  • Hinterhältigkeit/Unehrlichkeit
Ich glaube, dass kam noch nicht so oft vor, weil ja Bücher selten aus der Sicht einer "bösen" Hauptfigur geschrieben werden. Aber ich hatte mal ein Buch, wo das vorkam und fand es ziemlich ätzend, dass diese Person nicht ehrlich und auch total hinterhältig war. Komischerweise kann ich mich aber an das Buch nicht mehr erinnern. :-/ Ist vielleicht auch gut so...
  • starke Eigensinnigkeit/Trotz
Figuren, die ständig wider besseren Wissens, auf eigene Faust Dinge tun, die andere in Gefahr bringen können. Dies regt mich auch immer auf. Anstatt mal auf den Ratschlag anderer zu hören und darauf zu vertrauen, begeben sich sich in gefährliche Situationen und denken dabei nicht an andere und was sie damit evtl. auslösen können.


Es gibt bestimmt noch mehr Eigenschaften, die einen bei Hauptfiguren aufregen können. Diese sind mir jetzt spontan eingefallen. :-) 

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die Woche!

Seid lieb gegrüßt!

Eure Caro

Kommentare:

  1. Hey Caro:)
    Ich habe da ganz ähnliche Gründe wie du gefunden, starke Weinerlichkeit zum Beispiel, ich hasse es wenn Figuren sich zu totalen Anti- Helden entwickeln *arg*

    Schönen Montag noch:)
    Jojo

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Das kann ich alles nur unterschreiben! :-) Ein guter Autor kann auch einen Charakter interessant machen, der zickig, weinerlich etc ist, aber dann sollte der Charakter sich im Laufe der Geschichte weiterentwickeln.

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen