Donnerstag, 18. Juni 2015

[Rezension] Biel, Andi - Von Null auf Liebe in 7 Minuten

Quelle: Andrea Bielfeldt


Titel: Von Null auf Liebe in 7 Minuten
Teil einer Reihe: Ja, der erste von dreien
Autor: Andi Biel alias Andrea Bielfeldt
Verlag: CreateSpace 
ASIN:  B00YALTNXA
Format: Ebook
Seiten: 148
Preis: 2,99€




Die 28-jährige Jil ist Single, wünscht sich jedoch nichts sehnlicher, als endlich den richtigen Mann zu finden, mit dem sie den Rest ihres Lebens verbringen möchte.
Der Einladung ihrer Freundinnen zu einem Speed Dating sieht sie allerdings eher skeptisch entgegen, denn von Null auf Liebe innerhalb von 7 Minuten ist für sie unvorstellbar.
Doch ein Blick in Corys kaffeebraune Augen belehrt sie eines Besseren: Liebe geht manchmal schneller als Haarewaschen ...

Ein humorvoller Liebesroman mit Tiefgang und dem gewissen Prickeln an den richtigen Stellen ... 

Quelle: Amazon



Andi Biel ist das offene Pseudonym der Autorin Andrea Bielfeldt, die bisher erfolgreich Jugendfantasy sowie Liebesromane ohne Erotik geschrieben hat. Mit der Von Null auf LiebeReihe wagt sie sich einen Schritt weiter.
»Ich wollte mal probieren, wie es ist, wenn man pikante Szenen nicht immer abblendet.«
Die Geschichten der neuen Reihe unterscheiden sich von ihrem bisherigen Stil nur dadurch, dass die Kamera bei den gewissen Szenen nicht zum Kamin schwenkt, sondern das Prickeln im Detail beschreibt ... 

Quelle: Amazon



Ich brauche meist nicht viel und auch nicht lange, so richtig in ein Buch einzutauchen. Geht es besonders schnell, ist dies der Geschichte und ganz besonders dem Schreibstil des Autors zu verdanken. Andi Biel alias Andrea Bielfeldt hat für mich genau diesen fesselnden Schreibstil, der mich immer in ihre Bücher eintauchen und die Welt um mich herum vergessen lässt.

Auch mit ihrer neuen Short-Story-Reihe "Von Null auf Liebe" hat sie wieder voll und ganz meinen Geschmack getroffen.
Der erste von drei in sich abgeschlossenen Bänden handelt von der 28jährigen Jil. Sie ist Single und sehnt sich insgeheim schon lange nach dem Einem, dem Mr. Perfekt. Bis jetzt ist sie aber, genau wie ihre besten Freundinnen Tammie und Caro, noch nicht fündig geworden. Durch Zufall trifft Jil auf Cory. Er schleicht sich innerhalb von wenigen Sekunden in ihr Herz und lässt Jil in ein Gefühlschaos stürzen, welches sie noch nie erlebt hat. Sie lernt, dass die Liebe oft schneller kommt als man denkt, aber auch genau so weh tun kann.

Andrea Bielfeldt hat es einfach drauf. Sie kann mich von der ersten Seite an ihre Geschichten binden, so dass ich stundenlang nicht mehr von ihnen loskomme.
Sie hat einen tollen lockeren Schreibstil. Ich habe bisher alle Bücher dieser Autorin gelesen und fand jedes einzelne ist ein besonderer Schatz unter den Veröffentlichungen der Indie-Autoren. Andrea hat ihren eigenen Stil und diesen verfolgt sie auch eisern durch ihre Geschichten, Viel von sich selbst lässt sie in die Figuren eintauchen und viele kleine Besonderheiten tauchen immer wieder in ihren Romanen, so auch in diesem Kurzroman, auf. Ob es nun Menschen sind, die ihre Chucks lieben oder eine ganz bestimmte Lieblingsband haben. Es ist wie ein roter Faden, der kein Ende findet. Man fühlt sich gleich vertraut mit den Protagonisten und kann sich so schneller mit ihnen identifizieren. 

Diese kleine Geschichte hier, ist ein kleiner Schmankerl für Zwischendurch, der das Herz erwärmt und ich hoffe, dass die anderen Teile genauso sympathisch und ehrlich rüber kommen. Denn ich liebe diese Art der Romantik und Andrea Bielfeldt hat das richtige Händchen für die richtige Szenen. Ob es nun um starke Gefühle oder erotische Momente geht. Sie trifft immer den richtigen Ton und findet die richtige Worte ohne zu sehr ins Kitschige oder gar ins Schlüpfrige zu geraten. Das mag ich und macht mich zu einer treuen Leserin dieser Autorin und ihren Büchern.  

"Von Null auf Liebe in 7 Minuten" hat mich von Null auf Gleich gefangen genommen und ließ mich nicht mehr los. Andrea Bielfeldts Schreibstil macht diesen Kurzroman zu einem Must-Read für Zwischendurch und lässt meine romantische Ader mit einem Lächeln zurück. Es macht einfach Spaß in ihre Geschichten einzutauchen und die Außenwelt für ein paar Stunden zu verlassen.
Von mir gibt es

*    *    *    *    *



Kommentare:

  1. Liebe Caro :)
    Ich bin immer wieder sprachlos (glücklicherweise kann ich dann noch tippen :D ), wie du die Rezensionen zu meinen Büchern verfasst. Ich hatte auch bei dieser Pippi in den Augen, weil deine Worte mich unglaublich glücklich machen! Das, was du schreibst, gibt mir die Bestätigung, mit meinen Geschichten genau das geschafft zu haben, was ich schaffen wollte: Den Leser - hier im speziellen dich - mit auf eine Reise zu nehmen, die ich in meinem Kopf und in meinem Herzen gefühlt und dann aufgeschrieben habe.
    Vielen Dank für deine wundervollen Worte! Fühl dich gedrückt und geknuddelt!

    Alles Liebe,
    Andi

    AntwortenLöschen
  2. Das Cover hätte mich nicht angesprochen - mir gefällt das Farb-Konzept, aber das Motiv ist für mich überstrapaziert. Aber: Wenn du sagst, dass es gut ist, dann kommt es auf die Merk-Liste xD

    AntwortenLöschen