Montag, 27. April 2015

Gemeinsames Lesen vom 28.04.2015



Eine Aktion von den Blogs Weltenwanderer und Schlunzenbücher


Hallo Ihr Lieben, 

am heutigen Dienstag findet das 

"Gemeinsames Lesen"

wieder bei Steffi und Nadja von  Schlunzenbücher statt.

Und das sind die heutigen Antworten auf die 4 Fragen:




1. Welches Buch lest Ihr gerade und auf welcher Seite seid Ihr?

Ich lese immer noch "Aprikosensommer" von Deniz Selek. Ich bin auf Seite 105.

2. Wie lautet der erste Satz auf der aktuellen Seite?


"Die Bahnen kamen eine nach der anderen, ohne dass ich warten musste, die Menschen waren freundlich zu mir, ließen mich durch, lächelten."


3. Was willst Du unbediint aktuell zu Deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer Du willst)


Das Buch ist wirklich schön geschrieben und ich gebe mir Mühe, damit schnell voranzuschreiten. Aber wie es häufig so ist, fehlte mir in den letzten Tage wieder die Zeit. Naja, spätestens heute abend, kann ich das Buch abschließen.


4. Wie steht ihr zu Seiten in denen Blogger Rezensionsexemplare anfragen können? Seid ihr selber auf solchen Seiten angemeldet? (bloggdeinbuch, Das bloggerportal von Randomhouse etc.)


Ich finde solch Portale eigentlich ganz gut, weil es für mich - und für die anderen mit Sicherheit auch - die Anfrage nach Rezi-Exemplaren erleichtert. Es ist komplikationsloser als vorher. Ich habe auch schon über das Bloggerportal einige Rezi-Exemplare angefordert. Aber das soll nicht bedeuten, dass es nun ein Freifahrtschein für kostenloser Bücher sein soll. Ich fand den direkten Kontakt zu den Ansprechpartner auch immer sehr nett. Der geht über solche Portale natürlich ein wenig verloren.
Bei bloggdeinbuch.de bin ich noch nicht so aktiv, aber angemeldet. Das wird sich aber bald ändern. 

**********

Seid ihr auf den verschiedenen Portalen aktiv? Bin wie immer auf Eure Antworten gespannt. :-)

Ich wünsche Euch einen schönen Dienstag!

Seid lieb gegrüßt!

Eure Caro

Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    von Deniz Selek kenne ich nur ihre Heartbreak Family Reihe, aber die mag ich sehr gerne.
    Wie gefällt dir denn das Buch bisher?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Caro!

    Dein aktuelles Buch sagt mir nichts - wäre aber glaub ich auch nicht so mein Ding - ich wünsch dir viel Spaß beim zu Ende lesen :)
    Das Bloggerportal war natürlich eine geniale Werbestrategie und pusht die Randomhouse Verlage mal so richtig. Bei der Kritik, dass das manche Blogger ausnutzen werden kann ich nur sagen: da müssen die Verlage halt drauf schauen! Sie sehen ja jetzt sehr genau, wer wann was anfordert und wann die Bücher rezensiert werden. An sich eine super Idee, die ich sicher immer wieder mal nutzen werde!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Caro,
    irgendwwo bin ich schon mal über dein aktuelles Buch gestolpert, aber ich glaube meins wäre es nicht. Bei Bloggerportal ist es wie überall - alles hat Vor- und Nachteile und die Verlage werden schon schauen, wer Rezies abliefert und wer nicht.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo.

    Deine aktuelle Lektüre steht auf meiner Wunschliste, ich mag den Klappentext sehr gerne, aber erstmal bleibt es auf der WuLi.

    Das Bloggerportal ist schon eine gute Sache, auch wenn es sehr verlockend ist. Natürlich ist es einfach sich da anzumelden und nachzufragen, anstatt jedem Berater eine Mail zu schicken. Aber bei dem ein oder anderen Berater vermisse ich den engeren Kontakt doch schon sehr :o)

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  5. Dein Buch sagt mir auch nichts, aber der Titel klingt schön. Da hat man gleich ein Bild im Kopf. :-) Ich finde es auch blöd, wenn das "Freiexemplare-Abgreifen" im Vordergrund steht. Das kann nicht Sinn der Sache sein. Aber sonst sind solche Portale - wenn man sie richtig nutzt - meiner Meinung nach ganz sinnvoll.

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja, da hast du eigentlich recht. Das Anfordern der Bücher geht wirklich fixer. Bekommt man bei Randomhouse eigentlich eine brgündung warum man abgelehnt wird? Ich wurde noch nicht abgelehnt, aber das würde mich fragen. Da wäre dann zb. ein Emailkontakt wieder besser

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    das Buch steht schon länger auf meinem Wunschzettel und ich möchte es unbedingt noch lesen. Ich mag das Cover sehr und werde auf jeden Fall mal vorbei schauen, wenn deine Rezi dazu online ist :)

    Bei Frage Nr. 4 stimme ich dir voll und ganz zu. Es sollte nicht dazu genutzt werden um nur kostenlos Bücher abzustauben und ich denke mal, die Verlage schauen trotzdem noch sehr genau, wer welche Bücher bekommt. Ich habe auch schon von einer Bloggerin gehört, die keine Exemplare erhalten hat.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Caro,

    dann wünsche ich Dir, dass Du wenig Stress und viel Zeit zum Lesen hast :) wer kennt das nicht? So viele tolle Bücher und vieeeel zu wenig Zeit ;-)

    Ganz liebe Grüße,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  9. Huhu!

    Das stimmt, man sollte nicht in den "Anforderungsrausch" verfallen... Auf dem Bloggerportal würde ich locker 10 Bücher zusammenkriegen, die mich interessieren würden, aber ich will die Bücher ja auch zeitnah lesen und rezensieren, deswegen habe ich mir ein Limit von 4 Büchern gesetzt, und neue gibt es erst dann, wenn diese 4 rezensiert sind.

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen