Freitag, 6. Februar 2015

[Rezension] Käppler, Juliane - Von Herzen



Quelle: Amazon


Titel: Von Herzen
Autor: Juliane Käppler
Verlag: CreateSpace
ISBN:  B00RVWWY54
Format: Ebook
Seiten: 239
Preis: 3,99€

*Hier kaufen*

Vielen Dank an die Autorin für das Rezensionsexemplar!




Ein Herz soll im Tausch erobert werden. Nicht gestohlen. Stiehlst du es doch, rechne damit, dass der Bestohlene es sich wiederholt und dabei mehr einfordert als du ihm je geben wolltest. Dein Leben vielleicht. Ein toter Arzt, der zu Lebzeiten bei seinen Patienten so beliebt war wie bei den Frauen seines Herzens – für Natalie Sperling, Kommissarin der 8. Mordkommission von Berlin, sieht das nach einem übersichtlichen Fall aus. Sie hält es für eine Frage der Zeit, bis einer der üblichen Verdächtigen einknickt: die im Stolz verletzte Lebensgefährtin oder eine der beiden in die Schranken verwiesenen Geliebten. Dann aber verliert der Arzt mehr als sein Leben und andere Männer werden für seine Verfehlungen zur Rechenschaft gezogen. Unterstützung bei der Suche nach Miss O erhält Natalie nicht nur von ihrem schrulligen Teamkollegen und einem Barkeeper mit Womanizer-Potenzial, sondern auch von Inspektor Harvey – einem Plüschhasen, dessen Gesellschaft so sehr Segen wie Fluch ist.




Quelle: Agentur Lesen & Hören

Juliane Käppler, Jahrgang 1977, stammt aus Mühlhausen in Thüringen.
 Aus Liebe zum Rheinland zog sie nach Mainz. Als freiberufliche Autorin schreibt sie für verschiedene Verlage in ganz unterschiedlichen Genres. Als Tochter einer Deutschlehrerin und Enkelin eines Geschichtenerzählers wuchs die Autorin mit Literatur und der Liebe zu phantastischen Welten auf. Der Reiz, ihre eigenen Märchen zu schreiben, packte sie früh. Schon auf den letzten erlernten Buchstaben des Alphabets türmten sich Wörter. Bald folgten Reime über Spatzen, Wolken und Flöhe. Einige Jahre später, mit der Expedition ins Reich der Kurzprosa, nahmen ihre Helden menschliche Gestalt an. Es gab keinen Zeitpunkt, an dem Juliane Käppler beschlossen hat, Schriftstellerin zu werden. Vielmehr glaubt sie nicht, dass die Schreiberei etwas ist, zu dem man sich entschließt, das man erlernen oder aufgeben kann. Für sie ist es weder Hobby noch Alternative, sondern ein Teil ihrer selbst.




 Als mich Juliane Käppler bat, ihren ersten selbstveröffentlichten Kriminalroman "Von Herzen" zu rezensieren, war ich neugierig genug um nicht abzulehnen. 

Die von ihr kreierte Kriminalkommissarin Natalie Sperling hat gerade eine durchzechte Nacht hinter sich, als sie zu einem Tatort gerufen wird. Einem Arzt wurde die Kehle durchgeschnitten und der Kreis der Verdächtigen scheint nicht groß. Gemeinsam mit ihrem Kollegen und Muttersöhnchen Markus Svoboda und ihrem Plüschhasen Inspector Harvey beginnt sie die Ermittlungen. Doch so simple wie Natalie zunächst dachte, wird es nicht, denn Juliane Käppler schickt ihre Protagonisten auf der Suche nach dem Mörder durch das schöne Berlin

Die Autorin schuf  eine durchaus skurrile Kriminalkommissarin. Sie konnte mich mit ihrer Art überzeugen. Probleme werden mit dem Plüschhase besprochen, der mit seiner kessen Lippe öfters für den ein oder anderen Lacher sorgte. 

Im Roman herrschte Atmosphäre, die ich teilweise als angenehm, aber teilweise auch als kühl und emotionslos empfand.  Das störte mich manchmal. Trotzdem flogen die Seiten nur so dahin. Auch weil ich unbedingt wissen wollte, wer der Mörder ist. Die Spannung hielt bis zum Schluss an und das Ende wartet mit einer überraschenden Wendung auf, welches bei mir so manches Aha-Erlebnis hinterließ. 




Eine sympathisch wirkende Kommissarin und die spannende Handlung machen dieses Buch zu einem angenehmen Zeitvertreib. Juliane Käppler konnte mich mit ihrem Buch überzeugen und jedoch störte mich die teilweise emotionslose Stimmung.
Von mir gibt es daher

*   *   *   *


1 Kommentar:

  1. Guten Morgen!

    Ich bringe dir heute einen TAG vorbei! :D Ich hoffe, du hast Lust mitzumachen - würde mich freuen ;)
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2015/02/tag-liebster-award3.html

    Liebste Grüße und einen schönen Sonntag!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen