Sonntag, 22. Februar 2015

Book-Date - Die Brücke zwischen Mensch und Buch!



Hallo Ihr Lieben,

seit ein paar Tagen gibt es im weltweiten Netz eine neue Bücherplattform, die ich Euch gerne vorstellen möchte.
Sie heißt

 

"Book-Date"

- Eine Brücke zwischen Mensch und Buch -

 

Die liebe und wunderbare Autorin Simona Dobrescu ist die "Drahtzieherin" dieser Unternehmung.#
Zitat von Ihrer *Homepage*:

"book-date ist eine von uns ins Leben gerufene, im deutschsprachigem Raum einmalige, Verlags-unabhängige Social Reading-Plattform auf der lesebegeisterte Nutzer neue (Bücher-) Freunde kennenlernen, neue Bücherwelten entdecken und die einzigartig Verknüpfung von Beidem zu ihrem Vorteil nutzen. "

"Book-Date" soll uns Lesern helfen, schneller miteinander in Kontakt zu treten.
Habt ihr z. B. ein absolutes Lieblingsbuch, dann könnt ihr auf "Book-Date" weitere Leser dieses Buches finden und mit denen in Kontakt treten und Freundschaften schließen.
Ich finde dieses Konzept klasse, denn so wie in meinem Fall, geht es vielleicht auch anderen und ihr habt nicht so viele verrückte Leseratten in eurem näheren Umfeld.
Wenn Ihr Euch mit mir befreunden wollt, dann sucht einfach nach

"buecherwanderin"
 - was sonst ;-) -

Wenn Ihr auf auf das untere Logo klickt, gelangt ihr direkt zur Seite von "book-date"


Viel Spaß beim Stöbern :-)
Seid lieb gegrüßt!

Eure Caro



Kommentare:

  1. Hallo Carolin!

    Das finde ich eine sehr, sehr gute Idee :). Bevor ich mich letztes Jahr bei Lovelybooks angemeldet hatte, hab ich mal recherchiert, was es für Portale gibt und hatte damals schon den Eindruck, dass es eigentlich keine Social Reading-Plattform gibt, wo nicht wenigstens ein Verlag im Hintergrund agiert ...

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
  2. Hi Carolin,

    danke für den Tipp, die Seite sieht ja ganz gut aus. Ob ich gleich mit Gleichgesinnten Lesern Freundschaft schließe, weiß ich nicht so recht, aber bisher habe ich viele schöne Kontakte übers Social Reading gemacht.
    Mich stört jetzt ganz speziell an der Seite, dass zwar kein Verlag dahintersteht, aber ein Kaufbutton zu Amazon verlinkt. Bei einer "unabhängigen" Website hätte ich den Link zu den einzelnen Verlagsseiten erwartet, damit nur die Verlage und Autoren selbst unterstützt werden. Oder zumindest mehr Kaufmöglichkeiten, statt nur einer.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Caro,

    dein Post ist schon eine Weile her, aber ich stelle meine Frage einfach trotzdem. Ich bin gestern zufällig auf das Portal book-date gestoßen. Ich habe mit solchen Lese-Portalen keine Erfahrung, deswegen wollte ich mal fragen, was denn der Unterschied zwischen book-date und watchareadin ist? Das zweite Portal soll nicht so unabhängig sein wie das erste. Das war das einzige, was ich mehrmals gelesen habe.
    Vielleicht kannst du mir ein bisschen bei der Entscheidung helfen, auf welchem Portal ich mich anmelden sollte.
    Vielen Dank!!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen