Dienstag, 13. Januar 2015

Gemeinsames Lesen vom 13.01.2015





Jeden Dienstag lächelte mich auf meiner Blogger-Seite dieses Bild an und jedesmal dachte ich:"Da könnte ich auch mitmachen". Ab heute werde ich es auch tun!


Diese Aktion wurde ursprünglich von Asaviel ins Leben gerufen und nun von Aleshanee von Weltenwanderer und von Nadja und Steffi von Schlunzenbücher abwechselnd durchgeführt. Wenn Ihr auf die Links klickt, bekommt ihr auch mehr Infos. :-)

Nun zu den heutigen Fragen, von denen die ersten drei stets gleich sind:

1. Welches Buch liest Du gerade und auf welcher Seite bist Du?

Ich lese gerade "Eiskalter Atem" von Alyxandra Harvey und bin derzeit auf Seite 62.

2. Wie lautet der erste Satz auf Deiner aktuellen Seite?

Die Greymalkin-Schwestern waren berüchtigt.

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)


Ich war von Anfang an richtig neugierig auf das Buch, denn, auch wenn die Autorin hierzulande noch relativ unbekannt ist, scheinen die Bücher in Übersee erfolgreich zu sein. Mich hat das Cover schon sehr angesprochen, aber auch die Leseprobe fand ich nicht schlecht, weshalb ich mich freute, dieses Buch gewonnen zu haben. Bis jetzt gefällt mir das Buch und die Geschichte sehr. Die Handlung spielt um das 18. Jahrhundert, Debütantinnen-Bälle, fesche Männer und junge Mädchen auf Brautschau. Doch es geht auch um Hexen und das macht die Geschichte umso interessanter.  
Ich werde heute hoffentlich tiefer in das Buch eintauchen können. :-)

4. Wie wichtig ist euch das Cover? Beeinflusst es euch beim Kaufen oder ist es komplett egal? Wie gefällt euch das Cover eures aktuellen Buches? Sollte es zum Inhalt passen?


Cover sind mir schon relativ wichtig, schließlich ist es das Erste was mir beim Buchkauf auffällt. Danach ist sofort der Titel bzw. der Klappentext dran. Von daher denke ich schon, dass mich ein schönes Cover beim Kauf beeinflussen kann.
Das Buchcover vom aktuellen Lesestoff finde ich wirklich schön. Die Eiskristalle ziehen sich über das ganze Buch hinweg. Man kann zwar nicht wirklich vom Bild auf den Inhalt schließen, aber es passt gut zum Titel.
Im Allgemeinen sollte das Cover aber doch zum Inhalt passen, denn so mancher Leser würde ja sonst irregführt werden. :-)



Seid lieb gegrüßt

Eure Caro

Kommentare:

  1. Guten Abend :)
    Das Buch habe ich seit Dezember im Blick ;D
    18. Jahrhundert ist eigentlich voll meins, insofern müsste dieses Buch dringend mal in mein Bücherregal wandern.
    "Eiskalter Atem" hat aber schon ein schönes Cover wie ich finde.
    Liebe Grüße
    Sharleen vom Buchblog Fingerspitzengefühl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Cover ist wirklich schön und mittlerweile gewöhne ich mich auch an die Geschichte. Sie wird von Mal zu Mal besser. :-)

      Löschen
  2. Heyy =)
    Ich habe dich für den liebsten Award getaggt. Vielleicht magst du ja mitmachen?

    http://skjoonsbuecher.blogspot.co.at/2015/01/liebster-award.html
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. "Eiskalter Atem" klingt so, als könnte es mir gefallen! :-) Ich bin mal gespannt, wie es dir im Endeffekt gefällt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt, wo ich fast die Hälfte durch habe, ist sogar richtig gut. Bin schon gespannt auf den Rest. :-)

      Löschen
  4. Hey Carolin ;)

    Das Cover von deinem jetzigen Buch, ist genau so ein Buch, auf das ich mich im Buchladen stürzen würde *lach*
    Dazu den Titel "Eiskalter Atem" und das Buch wäre schon zu 90% gekauft ^_^

    Ich wünsch dir noch viel Spaß beim Lesen.

    LG Sasija aus der Tardis <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ginge es wohl genauso. Schlimm diese Coverkäufe *gg*

      Löschen
  5. Guten Morgen Caro!

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber es klingt spannend. Mit Hexen hab ich bisher nur ein Buch gelesen (Everflame), was jetzt nicht so ganz dem entsprochen hatte, was ich erwartet hab. Hat mir zwar gut gefallen, war aber einfach anders als gedacht ^^ Ich lese ja gerne was historisches, aber nicht gerade zu der Zeit ums 18. Jahrhundert. Keine Ahnung warum, aber mit dieser Zeit kann ich nicht so viel anfangen ... Habs zwar auch mit "The Diviners" versucht, was mir auch gut gefallen hat, aber die Menschen zu der Zeit, da kann ich mich sehr schlecht mit identifizieren ^^

    Wünsche dir noch ganz viel Spaß beim Weiterlesen!
    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen