Sonntag, 7. Dezember 2014

7. Türchen im Adventskalender

Stephanie Madea
Stephanie Madea wurde im Mai 1977 geboren und wuchs in Norddeutschland auf. In ihrer Jugend war Stephanie aktive Leiterin beim Kinderturnen oder in der DLRG. Sie voltigierte, schrieb eigene Texte, hat sogar eigene Hörspiele vertont und komponierte Stücke auf der Orgel.  Heute lebt sie mit ihrem Siberian Husky, ihrem English Pointer-Mix und ihren vier Katzen seit 2007 in einem kleinen Dorf in den Bergen Zyperns.

Nach mehrjähriger Berufstätigkeit in der Wirtschaft im In- und Ausland wurde Frau Madea selbstständig. Sie arbeitet als Schrifstellerin, Korrektorin und Lektorin.
Nebenberuflich aber veröffentlicht Stephanie unter ihren Pseudonym "Stephanie Madea" seit 2010 Romane aus dem Genre Paranormal Romance und Romantic Thrill Romane. Dadurch hat sich Frau Madea ihren lang gehegten Traum als Schriftstellerin erfüllt.
Hier nun ihre Werke:


Format: Ebook und Taschenbuch

Kurzbeschreibung:
Vor 500 Jahren ging der Amorphenkönig Lyon Salassar einen Pakt mit dem Feind ein, um seine Vampirrasse vor der Ausrottung zu bewahren. Solange er allein in Verborgenheit mit seinem Schicksal hadert, herrscht Frieden – so glaubt er.

Auf der Suche nach Nahrung rettet er der Ärztin Adina Cyburn das Leben. Adina ist von dem mysteriösen Mann und seiner düsteren Ausstrahlung gleichermaßen fasziniert wie verängstigt, denn seine Präsenz verstärkt ihre dämonischen Fähigkeiten, vor denen sie zu flüchten versucht.

Obwohl sein Herz für Adina entbrennt, zieht Lyon sich zurück, um seinen Schwur nicht zu brechen. Zu spät erfährt er, dass er das Unheil bereits heraufbeschworen hat. Adina ist zum Spielball seiner Feinde geworden. Als Lyon eine grausame Entdeckung macht, muss er eine verheerende Entscheidung treffen – für seine Liebe oder seine Spezies.
Night Sky - Trilogie

Format: Ebook und Taschenbuch
Kurzbeschreibung:
Der reinrassige Vampir Jonas Baker trifft seine wohlhabende Familie nach hundert Jahren der Einsamkeit auf der Beerdigung seines Dads wieder. Sie verlangen für ihn Unmögliches: Er soll den Baker Konzern führen, eine Reinblüterin ehelichen und sich einer Legende beugen - Dads Letztem Willen. Nur sein Schwur ist Jonas heilig. Er setzt alles daran, die mysteriöse Todesursache aufzuklären und den Mörder zu stellen.

Auf der Suche begegnet er der Pilotin Cira, die mit ihm mental verbunden ist und ihn unwiderstehlich anzieht. Jonas verstößt gegen die Gesetze der Wesen und wird vom Rat der Fürsten mit einem Fluch belegt: lebenslange Enthaltsamkeit gegenüber dem Homo sapiens. Jonas darf Cira ohnehin nicht zu nahe kommen, er würde sie töten, aber sie scheint mit dem Mythos und Dads Tod eng verwoben. Als ein mächtiger Nephilim nach Ciras Leben trachtet, vereitelt Jonas den Angriff und kommt ihr dabei viel zu nahe …
Moonbow-Dilogie
Format: Ebook und Taschenbuch
Kurzbeschreibung:
Menschen erblinden, wenn View ihnen in die Augen blickt. Ein Schock, als sich herausstellt, dass sie fortan zur Sicherheit aller isoliert in einem Hochsicherheitslabor leben muss – bis zu einer Begegnung, die nicht hätte sein dürfen. Zachary Veil zeigt ihr mit grausamer Gewissheit, dass ihr Leben eine einzige Lüge ist. Ihre Erinnerungen, ihr Name …

Zac und View fliehen und es folgen weitere bittere Erkenntnisse: Die Welt hat sich seit Beginn ihrer Behandlung verändert. Die Menschheit verliert das Augenlicht, eine Prophezeiung scheint sich zu bewahrheiten und View weiß nicht, ob sie ihrem einzigen Verbündeten Zac vertrauen darf. Ihre Gefühle sprechen für ihn, aber irgendetwas verbirgt er vor ihr. Ist er der Richtige im Kampf gegen ihre skrupellosen Verfolger?
>Hier< geht es zu meiner Rezension des ersten Bandes!
Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen 2. Advent!
Seid lieb gegrüßt
Eure Caro

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen