Samstag, 20. Dezember 2014

20. Türchen im Adventskalender

Hallo an alle!

Endlich Wochenende :-)

Heute ist der vorletzte Samstag in diesem Jahr. Klingt komisch, oder?

Wen ich Euch heute vorstellen möchte? Einen Autor, wessen Buch ich aktuell lese...


Barry Jonsberg




 
 
 
Barry Jonsberg wurde 1951 als Peter Jonsberg in Liverpool, Großbritannien geboren.
 
Jonsberg studierte von 1968 bis 1982 an der Universität Liverpool Englisch und Psychologie. Er schloss beide Studiengänge mit dem Master´s Degree ab. Von 1985 an arbeitete er als Lehrer. Nach einem Lotteriegewinn von 123.000 Pfund im Jahr 1998 zog Jonsberg 1999 nach Australien. Er lebt heute zurückgezogen in Darwin im Northern Territory.
(Quelle: www.wikipedia.de)
 
 
Barry Jonsberg hat schon einige Bücher veröffentlicht, von denen ich Euch allerdings die in Deutschland herausgebrachten Bücher vorstellen werde. :-)
 

Das sind seine Werke:

 


 
Format: Ebook und gebundene Ausgabe
 
Worum es geht:
 
Hier kommt Candice Phee! 12 Jahre alt, wunderbar ehrlich und ein bisschen ... anders.
Und auch wenn viele sie nicht auf Anhieb verstehen – Candice hat ein riesiges Herz.
Sie ist entschlossen, die Welt glücklich zu machen. Nur leider ist das gar nicht so einfach ... Denn wohin Candice auch sieht – an jeder Ecke lauert das Unglück. In ihrer Familie, die früher vor Glück geblubbert hat, spinnt sich neuerdings jeder in seinem eigenen Leid ein. Ihr superkluger Freund Douglas Benson versucht seit Langem vergeblich, in eine andere Dimension zu reisen. Und ihr Haustier, Erdferkel Fisch, hat womöglich eine ernsthafte Identitätskrise. Candice macht sich ans Wunderwerk, um jedem Einzelnen von ihnen zu helfen. Und wie sie das schafft und zum Schluss wirklich jeder um sie herum ein dickes Stück glücklicher ist, das ist das Allerwunderbarste an ihrer Geschichte. (Quelle: www.randomhouse.de)
 
 
 

 
 
Format: gebundene Ausgabe und Ebook
 
Worum es geht:
 
Auf Verfolgungsjagd durch die Nacht Kiffo ist ein ganz besonderer Freund, der beste, den Calma je hatte. Mit ihm zusammen legt sie sich auf die Lauer, um die neue Horror-Lehrerin, den Pitbull, zu beschatten. Denn die beiden sind überzeugt, dass sie heimlich mit Drogen dealt. Nächtelang verfolgen sie sie - und manchmal wird es richtig gefährlich, zum Beispiel als der bissige Hund Calma anfällt oder die beiden in eine wilde Verfolgungsjagd geraten … Der Debütroman von Barry Jonsberg wurde für den Literaturpreis des "Children's Book Council of Australia" nominiert, ebenso wie der zweite Roman des jungen Autors. Jonsberg gilt nicht nur in Australien als echte Entdeckung. Innovativ, literarisch - einfach mitreißend!
 (Quelle: www.oetinger.de)
 
 

 
Format: Ebook und gebundene Ausgabe
 
Worum es geht:
 
 
Heldenmut mit Hund Mein Öko-Partner mit der kalten Schnauze Igitt – als Marcus aufwacht, hockt ein hässlicher Hund auf seiner Bettdecke. Blacky, der sogar sprechen kann, will „Gott“, eines der letzten Exemplare einer bedrohten Echsenart, aus der örtlichen Zoohandlung retten. Dafür benötigt er Marcus’ Hilfe und duldet keine Widerrede. Und so gerät Marcus in ein großes Abenteuer, bei dem er sich nicht nur an seiner tyrannischen Schwester rächen kann, sondern vor allem dazu beiträgt, dass die Welt ein wenig besser wird – und schließlich sogar Freundschaft mit dem aufdringlichsten Hund der Welt schließt! Ein spannendes Abenteuer um eine aufregende Rettung und einen verrückten Hund - witzig, temporeich und intelligent erzählt!
(Quelle: www.oetinger.de)
 
 
 

 
Format: Ebook und gebundene Ausgabe
 
Worum es geht:
 
 
 
Mein Leben voller Geheimnisse! Liebe, beste Freundinnen und viele Rätsel Jason hat Calma total den Kopf verdreht! Aber bei ihr geht sowieso gerade alles drunter und drüber – und das nicht nur wegen der Liebe. Mit wem trifft Calmas Mutter sich heimlich? Wieso taucht ihr so lange abwesender Vater plötzlich auf und will mit Calma reden – worüber denn eigentlich? Am meisten beschäftigt sie aber, dass ihre beste Freundin Vanessa ein dunkles Geheimnis zu verbergen scheint. Etwas, das Calma offensichtlich nicht wissen soll. Aber da kennt sie Calma schlecht! Wenn ihr Leben so aus den Fugen gerät, gibt’s für sie nur eins: eingreifen! Witzig und direkt erzählt und abwechslungsreich geschrieben: Ich-Form, Interviews, Drehbuchpassagen, Gedichte.
Nach "Die Sache mit Kiffo und mir"
der zweite Roman über Calma.
 (Quelle: www.oetinger.de)
 
 
 

 
Format: Ebook und Taschenbuch
 
Worum es geht:
 
Und dann kam Cassie …
Als ob Holly nicht schon genug Probleme hätte …
Jetzt zieht auch noch Tante Fern mit ihrer Tochter Cassie bei ihnen ein. Cassie leidet an Zerebralparese, sie kann nicht sprechen und sitzt im Rollstuhl. Holly ist genervt. Doch nach und nach entdeckt Holly, dass hinter Cassies Behinderung ein wunderbarer, kluger und einfühlsamer Mensch steckt, der sie als einziger richtig zu verstehen scheint. Der Beginn einer außergewöhnlichen Freundschaft.
 
 
 
 Nachdem ich mich mit dem Bücher von Barry Jonsberg beschäftigt habe, hat sich jetzt meine Wunschliste vergrößert. *gg*
Besonders "Flieg so hoch Du kannst" hat jetzt mein Interesse geweckt.
 
Ich wünsche Euch allen einen schönen Samstag!
 
Seid lieb gegrüßt!
 
Eure Caro


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen