Samstag, 13. Dezember 2014

13. Türchen im Adventskalender

Carina Müller
 
 

 
 
Carina Mueller wurde 1984
im schönen Westerwald geboren, wo sie heute immer noch lebt und arbeitet.

Zu ihren größten Hobbies, neben ihrem Hund und den Pferden, zählt das Lesen, woraus sich dann die Idee entwickelte, eigene Romane zu schreiben.
Sie selbst liebt Jugendbücher und auch Fantasy-Romane, vor allem die ganz spannenden, weshalb sie auch in diesen Genres schreibt.
 
Carina brachte die Moonlit-Nights-Trilogie heraus



 

 
Moonlit Nights - Bd. 1 Gefunden
 
Format: Ebook und Taschenbuch
 
Worum es geht:
 
Jeden Tag im Obstladen ihres Vaters aushelfen, Matheklausuren verhauen und zu keiner Party eingeladen werden… Emma könnte sich mit Leichtigkeit ein tausendmal besseres Leben ausmalen. Doch dann taucht der umwerfend gut aussehende Liam in ihrer Kleinstadt auf, ein Junge, der wirklich jede haben könnte – und scheint sich ausgerechnet für sie zu interessieren. Das käme ihrem Wunschtraum schon recht nah, wäre da nicht das gewisse Etwas, das Liam nicht nur unsagbar anziehend, aber auch ein klein wenig bedrohlich machen würde. Doch Emma wäre nicht Emma, wenn sie ihm nicht die Stirn zu bieten wüsste…
 
 

 
 
Moonlit Nights - Bd. 2 Gebissen
 
Format: Ebook und Taschenbuch
 
Worum es geht:
 
Einen Werwolf zum Freund zu haben, klingt nach einer ganz schlechten Idee und jeder Menge Schwierigkeiten. Aber Emma könnte nicht glücklicher sein. Liam und sie sind ein Herz und eine Seele, abgesehen von den paar einsamen Vollmondnächten, die es monatlich zu überbrücken gilt. Doch dann beginnt Liam plötzlich schon lange vorm Anbruch der besagten Nächte zu verschwinden. Und das nicht allein, sondern in weiblicher Gesellschaft. Für Emma bricht ihre ganze heile Welt zusammen. Was läuft zwischen Liam und der blonden Schulschönheit Amilia? Und warum sucht ausgerechnet jetzt der arrogante Klassenschwarm Kyle ihre Nähe?
 
 
Moonlit-Nights - Bd. 3 Gefährlich
Format: Ebook und Taschenbuch
 
Worum es geht:
 
Alles hat sich für Emma verändert. Plötzlich fürchtet sie nichts so sehr wie den nächsten Vollmond. Gefangen zwischen Schuld und Selbstzweifeln kann sie einfach nicht glauben, dass sie für den Tod eines Menschen verantwortlich sein soll. Und das Schlimmste ist, dass sie ständig diese Stimme in ihrem Kopf hört, die ihr befiehlt, ihre große Liebe Liam zu töten. In dem fulminanten Finale der erfolgreichen Moonlit-Nights-Trilogie begeben sich Emma und Liam auf eine gefährliche Reise von Wolfsclan zu Wolfsclan, um Antworten zu finden, die vielleicht lieber im Verborgenen geblieben wären…
 
 

Samstaaaag = Wochenende!!!

 
Ich schaue mir heute mit meinem Göttergatten den 3. Teil der Hobbit-Trilogie an.*freu*
Und vorher geht es noch schön auf dem Weihnachtsmarkt. ;-)
 
Wünsche Euch einen schönen und entspannten Samstag!
 
Seid lieb gegrüßt
 
Eure Caro
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen